Sehr stimmungsvoll gestalteten Martina und Gregor Serby die Adventsausstellung rund um ihr Wohnhaus in der Freudenstadter Straße.

Viele geschmackvolle, adventliche Arrangements rund ums Haus, festlich beleuchtet, ließ die Besucher in eine fast unwirkliche Welt eintauchen.

Dieser Garten mit seinem Teich und dem Wasserfall ist schon ohne Weihnachtdekoration eine Augenweide, adventlich geschmückt, ein Kunstwerk.

Es gab auch schöne Gestecke und Accessoires zu kaufen.

Glühwein, Hochprozentiges und ein zünftiges Vesper ließ einen dann wieder im “Jetzt und Hier” ankommen. Eine Aufwärmung war bei winterlichen Temperaturen sehr willkommen.