ELR – allgemeine Informationen

 

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist eines der wichtigsten Förderinstrumente des Landes Baden-Württemberg für die Strukturentwicklung des ländlichen Raums.

Im Vordergrund steht seit 2018 insbesondere die Innenentwicklung, denn für die Lebensqualität vor Ort sind lebendige und attraktive Ortskerne von zentraler Bedeutung.

Auf der Homepage der Stadt Backnang finden Sie weitere Informationen zum Thema ELR:
https://www.backnang.de/,Lde/entwicklungsprogramm+laendlicher+raum+_elr_+schoentale

Allgemeine Informationen zum Entwicklungsprogramm erhalten Sie auf der Homepage des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg:
https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unsere-themen/laendlicher-raum/foerderung/elr/

Informationen, insbesondere zur Antragstellung erhalten Sie auf folgender Seite des Regierungspräsidiums:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/Seiten/ELR-Antragstellung.aspx

———————————————————————————————————————————————————————

african american wigs   , human hair extensions   , human hair wigs   , the best human hair weave for black women’s hair   , full lace wigs   , clip in hair extensions   , full lace wigs   , Lace Front Wigs   , clip in hair extensions   , human hair wigs   , celebrity lace wigs   , human hair weave   , hairstyles for black women   , Lace Front Wigs   , full lace wigs   , best seamless clip in hair extensions   , human hair wigs   , Lace Front Wigs   , celebrity lace wigs   , full lace wigs   , human hair extensions   , human hair wigs   , Lace Front Wigs   , full lace wigs   , clip in hair extensions   , human hair wigs   , Lace Front Wigs   , full lace wigs   , human hair extensions   , Lace Front Wigs   , human hair wigs   , full lace wigs   , human hair wigs   , clip in hair extensions   , human hair extensions   , Lace Front Wigs   , human hair wigs   , full lace wigs   , Lace Front Wigs   , human hair wigs   , human hair extensions   , clip in hair extensions   , human hair wigs   , full lace wigs   , human hair extensions   , clip in hair extensions   , human hair wigs   , full lace wigs   , human hair extensions   , clip in hair extensions   , human hair wigs   , Lace Front Wigs   , african american wigs   , human hair wigs   , full lace wigs   , human hair wigs for black women    , full lace wigs   , celebrity lace wigs   , Lace Front Wigs<   , full lace wigs   , human hair extensions   , full lace wigs   , full lace wigs   , lace front wigs   , clip in hair extensions   , clip in hair extensions   , african american wigs   , human hair extensions   , Lace Front Wigs   , human hair wigs   , human hair wigs for black women   , full lace wigs   , african american wigs   , Lace Front Wigs   , full lace wigs   , lace front wigs   , human hair wigs   , human hair extensions   , human hair extensions   , human hair wigs   , lace front wigs   , human hair wigs   , lace front wigs   , full lace wigs   , african american wigs   , full lace wigs   , clip in hair extensions   , clip in hair extensions   ,

Neue B14 ist für Mähdrescher und Co. tabu.

von Martina Muck

Landwirtschaftliche Maschinen werden immer größer. Wenn sie sich künftig durch die Backnanger Innenstadt oder in noch größerer Anzahl als bisher durch Oberschöntal quälen müssen, sind Konflikte vorprogrammiert. Foto: Alexander Becher Der landwirtschaftliche und der langsame Verkehr sollen laut dem Planfeststellungsbeschluss des Regierungspräsidiums nach dem Ausbau der B14 quer durch die Backnanger Innenstadt oder über Oberschöntal geführt werden. Bauernvertreter sprechen von einem Planungsdesaster. Von Matthias Nothstein Erstellt: 5. Mai 2022 https://www.bkz.de/nachrichten/neue-b14-ist-fuer-maehdrescher-und-co-tabu-141246.html

Offene Gärten in Schöntal

von Martina Muck

Ankündigung. Am Sonntag, den 19.Juni 2022 werden von 11 bis18 Uhr Schöntaler Gärten für Sie geöffnet sein. Sie können ganz unterschiedlich gestaltete Gärten besuchen, genießen und sich inspirieren lassen. Die geöffneten Gärten werden durch nummerierte Sonnenblumen am Eingang jedes offenen Gartens gekennzeichnet. Es wird auch wegweisende Flyer geben. Da die Planungen nicht abgeschlossen sind, können Sie sich fortlaufend über die Homepage des Schöntal-Forums informieren.   Für die Veranstalter der „Schöntaler Gärten“: S. Soldner  Telefon 07191/960505

Schnelles Internet für Oberschöntal

von Martina Muck

Gute Nachrichten für Oberschöntal! Wie die Backnanger Kreiszeitung berichtet, soll jetzt auch in Oberschöntal bald Internet über Glasfaserkabel verfügbar sein. Wer Interesse am schnellen Internet hat, kann sich unter www.telekom.de/glasfaser registrieren. Die BKZ berichtet, dass man sich den Hausanschluss bis August kostenlos legen lassen kann, danach muss man für den Hausanschluss bezahlen. Mehr Informationen gibt’s bei der Backnanger Kreiszeitung.

Einladung zum Treffen des Schöntal-Forums am 25.02.2022

von Martina Muck

Einladung zum nächsten Treffen des Schöntal-Forums am Freitag, den 25.2. 2022 um 19 Uhr in der Kirche in Mittelschöntal. Liebe Schöntaler, wie beim letzten Treffen besprochen, wollen wir uns zeitnah treffen, um die Themen „Erhaltung und Belebung der Schöntaler Kirche“ und die Entwicklung der Verkehrssituation in Schöntal weiter zu denken. Es wäre schön, wenn ihr wieder zahlreich teilnehmen würdet. Es gelten die aktuellen Coronaregeln. Viele Grüße Martina Muck

Schöntal hat einen offenen Bücherschrank

von Martina Muck

An der Stirnseite der Kirche in Mittelschöntal befindet sich neuerdings ein „Offener Bücherschrank“. Es gibt dort ein gutes Angebot von Romanen, Krimis, Büchern mit Lebensthemen, politische-, christliche und geschichtliche Literatur, Kinder- und Jugendbücher, Weltliteratur, Kochbücher… je nachdem, was gerade von den Nutzern eingestellt wurde.  Das Prinzip ist, das Bücher entnommen und im Gegenzug wieder einige wenige eingestellt werden. Die Bücher sollten aktuell und allgemein interessant sein. Offener Bücherschrank vor der Kirche in Mittelschöntal Der offene Bücherschrank wurde vom Schöntal-Forum gestiftet …

Bericht über das ELR in Schöntal

von Melanie Lang (Gemeinderat)

Wohnen auf Höhe der Baumkronen Zwei Bauprojekte in fortgeschrittenem Stadium zeigen, was das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum in Backnang-Schöntal möglich macht. Bei der Stadt hofft man, mit kontinuierlich guten Beispielen eine behutsame Dorfentwicklung zu erzielen. Auch die Backnanger Kreiszeitung berichtete über die Bauprojekte: Artikel ansehen

Stand des Projekts „Entwicklung ländlicher Raum“ in Schöntal

von Tanja Mayer (Schöntal-Forum)

Im Jahr 2019 wurde Schöntal in das Projekt „Entwicklung ländlicher Raum“ mit zwei bewilligten Projekten aufgenommen. Es dürfte sich insgesamt um eine Fördersumme von ca. 200 000 Euro handeln. Für das Jahr 2020 haben sich erfreulicherweise auch interessierte Schöntaler für das Projekt beworben. Zwei Bewerber erhielten einen Zuschlag. Laut Regierungspräsidium gehen 70 000 Euro an Fördergeldern nach Oberschöntal. Das Stadtbauamt hat das Schöntalforum darum gebeten, die Schöntaler über den aktuellen Stand zu informieren und weiterhin Interessenten zu ermutigen, sich an …

Einladung zur Bachputzete 2020

von Tanja Mayer (Schöntal-Forum)

Auch in diesem Jahr findet wieder eine gemeinschaftliche Murr-, Bach- und Flurputzete statt. Hierzu sind alle ganz herzlich eingeladen zum Mithelfen. Treffpunkt für alle Helfer ist am 14. März um 9:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Unterschöntal. Nach getaner Arbeit gibt es für die fleißigen Helfer noch ein kleines Vesper zur Stärkung. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung 🙂

Mahnfeuer am 04.01.2020 in Oberschöntal und „Bauern und Waldbesitzer machen ihrem Ärger Luft“ – Bericht am 23.01.2020 in der BKZ

von Tanja Mayer (Schöntal-Forum)

Bauern und Waldbesitzer machen ihrem Ärger Luft Landwirtschaftsminister Peter Hauk in der Murrhardter Festhalle – Diskussion über Waldschäden, Düngeverordnung und Pestizideinsatz Von Annette Hohnerlein Erstellt: 23. Januar 2020, 06:00 Uhr Es ging um den Wald und die Landwirtschaft, und das teilweise lautstark. Landwirtschaftsminister Peter Hauk musste sich bei seinem Besuch in Murrhardt Vorwürfe von aufgebrachten Waldbesitzern und Landwirten anhören. Begleitet wurde der Ministerauftritt von einer Treckeraktion der jungen Bewegung „Land schafft Verbindung“. MURRHARDT. Schon von Weitem waren die gelben Blinklichter …